Zukunft machen wir aus Tradition

Jusic-Truppe schafft den Aufstieg

Die U15-Mannschaft des VfR Mannheim feiert die Rückkehr in die Landesliga

(dp) Der VfR Mannheim ist mit seiner U15-Mannschaft zurück in der Landesliga. Das Team von Trainer Edin Jusic konnte bereits am Samstag auf der „Couch“ die Korken knallen lassen. Das 1:1 Remis zwischen dem Tabellenzweiten TSV Neckarau und dem Tabellendritten Türkspor Mannheim reichte unseren Rasenspielern zum Aufstieg aus. Mit großer Vorfreude ging es für die U15-Mannen also zum Auswärtsspiel beim SV Waldhof Mannheim III. Das Team ruhte sich nicht auf mögliche Feierlichkeiten aus, sondern lieferte nochmal ein ordentliches Feuerwerk ab. Mit 8:1 gewann der VfR Mannheim das Derby beim SV Waldhof Mannheim.
Kai Klefenz (1.und 21. Minute) sowie Boris Schwab (56. Und 62. Minute) konnten jeweils einen wichtigen Doppelpack erzielen. Im Anschluss der Partie gab es dann noch als symbolisches Meisterhighlight einen Pokal. Die Jubelrufe waren auf der gesamten Platzanlage des SV Waldhof Mannheim & Umgebung lautstark zu hören.

Nach einigen Jahren Abstinenz ist es den Verantwortlichen gelungen im Rahmen der vor einigen Jahren eingeleiteten Neustrukturierung des Nachwuchszentrums einen weiteren Meilenstein zu gehen.

„Die Landesliga ist für unsere weiteren Pläne ein wichtiges Fundament. Wir bewegen uns jetzt auf einer ganz anderen sportlichen Plattform. Wir Wissen um den Erfolg, begegnen ihn aber mit großer Demut“, so Edin Jusic. 

VfR bleibt dran

Nach oben scrollen