Zukunft machen wir aus Tradition®

Interview mit John Malanga

John Duarte Malanga ist für die neue Saison einer unserer Hoffnungsträger im Defensivbereich. In den bisherigen Test- und Pokalspielen agierte der langgewachsene John zumeist gemeinsam mit Christian Kuhn auf der Innenverteidigerposition und überzeugte stets mit starkem Zweikampfverhalten und einem intelligenten Stellungsspiel. John nahm sich netterweise Zeit, um uns ein paar Fragen zum Thema Saisonstart, Vorbereitung und seiner aufregenden Zeit bei Schalke 04 zu beantworten.

Wie groß ist die Vorfreude auf den Saisonstart?

Malanga: Meine Vorfreude auf den Saisonstart ist riesig. Nach der sehr langen Zeit ohne regulären Trainings- und Spielbetrieb bin ich glücklich, dass es endlich wieder losgeht.

Hast Du Dich mittlerweile beim VfR gut eingelebt?

Malanga: Ja, absolut. Wir haben einige harte Wochen hinter uns und sind mittlerweile schon am Ende der Vorbereitung, die dann doch ziemlich schnell vorüberging, angelangt. Gerade die vielen bekannten Gesichter haben mir das Einleben im Verein erleichtert. Auch das Trainerteam plus alle Funktionäre haben ihren Teil zu einem raschen Zusammenwachsen beigetragen.

Welches Fazit ziehst Du aus der Saisonvorbereitung?

Malanga: Die Saisonvorbereitung lief sehr gut. Wir haben uns als Mannschaft schnell gefunden und in den Testspielen gute Ergebnisse erzielt. Ich freue mich, dass es endlich los geht!

Wie sehr hat Dich Zeit auf Schalke geprägt? Du hast ja mit Spielern wie Sané und Kehrer in einem Team gespielt, das war bestimmt aufregend…

Malanga: Die Zeit auf Schalke hat mich sehr geprägt und war mehr als nur aufregend. Der damalige Trainer Norbert Elgert hat uns gezeigt, wie taktischer Fußball auf hohem Niveau funktioniert. In der Youth League (Jugend Champions League) zu spielen, mit den Profis durch Europa zu reisen und dann noch Deutscher A- Jugend Meister zu werden – das waren alles sensationelle Erlebnisse, die ich niemals vergessen werde. Für die damals gesammelten Erfahrungen bin ich bis heute sehr dankbar. 

Wenn wir schon bei Schalke sind, schaffen die Königsblauen den Wiederaufstieg?

Malanga: Ich würde es dem Klub wünschen. Schalke ist ein großer Verein mit viel Tradition und großartigen Fans. Ein Teil von Schalke wird immer in meinem Herzen bleiben. Deswegen würde es mich auch sehr freuen, wenn sie es direkt wieder in die Bundesliga schaffen. Einfach wird es aber auf jeden Fall nicht werden.

Vielen Dank für das Gespräch

Bild: Nohe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top