Zukunft machen wir aus Tradition®

VfR präsentiert drei weitere Neuzugänge

VfR präsentiert drei weitere Neuzugänge

Kaderplanung für die Saison 2021/2022 läuft auf Hochtouren

(mk) In der Verbandsligamannschaft des VfR Mannheim wird die Personalplanung für die kommende Saison weiter vorangetrieben. Nachdem mit Marcel Schwöbel (28), Dennis Lodato (26), John Malanga (24), Eric Schaaf (30) und Christian Kuhn (25) bereits vor einigen Wochen die ersten fünf Neuzugänge verpflichtet wurden, kann nun bei drei weiteren Akteuren Vollzug vermeldet werden:

Für das Mittelfeld nimmt der VfR die Dienste von Julio Cesar Yugar Koelle (21), der vom rheinland-pfälzischen Oberligisten TuS Mechtersheim an die Theodor-Heuss-Anlage wechselt, in Anspruch. Seine Juniorenlaufbahn verbrachte Koelle beim VfL Osnabrück (U-17) und dem SV Rödinghausen (U-19). In der Saison 2017/2018 stieg der heute 21-jähirge mit Rödinghausen in die A-Junioren Bundesliga auf und trug mit 9 Treffern in 21 Partien maßgeblich zum Erfolg der Ostwestfalen bei. Auch in der höchsten deutschen Juniorenspielklasse zählte er zu den tragenden Säulen der Mannschaft.

Ebenfalls fürs Mittelfeld vorgesehen ist Blerton Muca (29). Muca spielte zuletzt beim fünftklassigen Hessenligisten SV Zeilsheim, stand in der vergangenen Runde bei allen 12 zu absolvierenden Partien auf dem Platz und erzielte in diesen drei Tore. Vor seinem Engagement bei den Frankfurtern sammelte Muca bei mehreren höherklassigen Vereinen Erfahrung. Unter anderem lief der 29-jähirge Mittelfeldakteur als blutjunges Talent zwischen 2008 und 2011 in der viertklassigen Regionalliga Südwest für den SV Darmstadt 98 auf. In der Hessenliga schnürte Muca für den 1.FCA Darmstadt,  Rot-Weiss Darmstadt, SV Wiesbaden, SC Dreieich und SV Zeilsheim insgesamt 164 Mal die Kickstiefel und markierte in der fünfthöchsten Spielklasse 83 Tore.

Mit Steven Ullrich (26) verpflichten die Blau-Weiß-Roten einen neuen Torhüter, der über ausreichend Erfahrung in der Verbandsliga Nordbaden verfügt. Zwischen 2017 und 2019 stand Ullrich regelmäßig für den SV 98 Schwetzingen zwischen den Pfosten, ehe er in der Spielzeit 2019/2020 zum FV Fortuna Heddesheim wechselte.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top